A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: zurück vom Berliner Ensemble

zurück vom Berliner Ensemble 23 Jun 2013 21:14 #32902

  • tina 1961
  • OFFLINE
  • Hochaktiv-Moderator(in)
  • Beiträge: 2310
  • Punkte: 2772
  • Honor Medal 2010
Hallo ihr Lieben
Ich hoffe ihr seit alle gut wieder nachhause gekommen
SCHÖN DAS IHR DA WARD
LG Tina
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, manuela29, Braunauge, Gabriele 888, nocontergan, Ilka

zurück vom Berliner Ensemble 23 Jun 2013 21:43 #32903

Hallo Tina,
wir sind jetzt, nachdem wir uns noch mit Marcus auf der A2 rumgetrieben haben, wohlbehalten wieder in Goslar angekommen.
Es waren wirklich tolle drei Tage in Berlin mit euch! Absolut phantastisch und man sollte es, nein man muß es wiederholen!!!
Danke an alle!
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, Braunauge, Gabriele 888, marianne, nocontergan, tina 1961, Ilka

zurück vom Berliner Ensemble 23 Jun 2013 21:59 #32904

  • marianne
  • OFFLINE
  • Aktiv-Moderator(in)
  • verlier nie den Glauben an dich selbst
  • Beiträge: 746
  • Punkte: 2012
  • Honor Medal 2010
Es war super.
Sind dann aber kurz nach der Vorstellung gegangen .Wir hatten solchen Hunger und langsam tat mir mein Sonnenbrand weh . Solche Tage vergisst man nie

Liebe Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, Gabriele 888, nocontergan, tina 1961, Ilka

zurück vom Berliner Ensemble 23 Jun 2013 22:20 #32905

  • nocontergan
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Moderator a. D.
  • Beiträge: 1084
  • Punkte: 2192
  • Honor Medal 2010
Hallo Mädels,

möchte mich bei allen Beteiligten für die
riesen Überraschung an diesem Berlin-
wochenende bedanken.

Ich habe mich riesig gefreut

D . A . N . K . E . S . C . H . Ö . N
Gruß Markus

______________________________________________________________________
Folgende Benutzer bedankten sich: Braunauge, tina 1961

zurück vom Berliner Ensemble 23 Jun 2013 22:53 #32906

  • karin_09
  • OFFLINE
  • Gebannt
  • Beiträge: 686
  • Punkte: 1633
  • Honor Medal 2010
Hallo ihr Lieben,

wir sind mit tollen Eindrücken nach Hause gefahren und gut angekommen.
Es war mal wieder sehr schön in Berlin und der Abend wird lange in schöner Erinnerung bleiben.

Liebe Grüße
Karin
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, Braunauge, Gabriele 888, Ilka

zurück vom Berliner Ensemble 24 Jun 2013 00:22 #32907

  • nocontergan
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Moderator a. D.
  • Beiträge: 1084
  • Punkte: 2192
  • Honor Medal 2010
nocontergan schrieb:
Hallo Mädels,

möchte mich bei allen Beteiligten für die
riesen Überraschung an diesem Berlin-
wochenende bedanken.

Ich habe mich riesig gefreut

D . A . N . K . E . S . C . H . Ö . N

UPS, mein Fehler?

Sollte eigentlich in das Thema "Stuttgart-Fahrt" rein,
um den Bezug nicht zu verlieren.
Gruß Markus

______________________________________________________________________

zurück vom Berliner Ensemble 24 Jun 2013 00:23 #32908

  • nocontergan
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Moderator a. D.
  • Beiträge: 1084
  • Punkte: 2192
  • Honor Medal 2010
Nur mal so aus meiner Sicht:

Freitag die Anreise mit dem Auto und großem Treffen auf der Autobahn. Wir versammelten uns alle bei Eilsleben und unser Meeting erstreckte sich über etwa 12 km und am Ende wurde wir, so glaube ich, von Bauarbeitern abgezählt. Ich denke man sagt auch Stau dazu.

Am frühen Nachmittag erreichte ich das Hotel. Die Zimmer des Riverside City Hotel & Spa lagen im 3. Stock des Prestige Plattenbaus, mitten in Berlin. Alle Zimmer unterschieden sich im Grundriss und in der Ausstattung. Allen gemeinsam war die Gestaltung in warmen Farbtönen, mit handgemalten Jugendstil-Elementen, indirekter Beleuchtung, kleinem Ventilator und erreichbar über einen sehr schmalen Gang. Zudem, so meine Recherche, hat keiner von uns in diesem Haus frieren müssen, denn es waren Saunanächte angesagt.

Den Abend verbrachten wir in der BERLINER REPUBLIK. Sorry: Richtig müsste es heißen - vor der BERLINER REPUBLIK. Wir genossen bei lauem Sommerwind ein sehr geschmackvolles Essen und genossen das eine oder andere Getränk. Nur ich, als eingefleischter Biertrinker hatte so mein kleines Problem. Es gab nämlich fünfzehn verschiedene Biersorten. Aber brav, wie wir nun mal sind, waren wir alle noch vor Mitternacht auf unseren Zimmern. Sogar ich, es war so in etwa 23:58 Uhr.

Nach der ausgiebigen Saunanacht genoss ich draußen in der warmen Sonne mein Morgenmahl. Das Frühstück wurde im Café Friedrichs, dem Wiener Café direkt im Erdgeschoss, neben der Rezeption mit großer Spree-Terrasse, serviert. Schöner konnte der Tag in Berlin nicht beginnen! Die Bedienung nahm sich außergewöhnlich viel Zeit für mich.

Danach hatten wir ca. fünf Stunden zur freien Verfügung. Ich entschied mich für einen Besuch bei Bekannten, die in der Nähe von Frankfurt/O. (Entfernung: ~90 km) wohnen. Es war schön, hatte dreieinhalb Stunden im Auto gesessen um 90 Minuten zu quatschen.

Gegen Abend trafen wir uns wieder vor der BERLINER REPUBLIK um anschließend gemeinsam zum Berliner Ensemble zu laufen. Es dauerte nicht lange, und schon ging es mit der Hauptdarstellerin Nina Hagen los. Es war eine rundum gelungene Vorstellung. Im Anschluss begaben wir uns auf Einladung durch Nina Hagen noch in die Kantine, die aber eher einem Biergarten glich. Nach der Verabschiedung von Nina musste ich zunächst ihren Lippenabdruck von meiner Wange wischen. Erschien mir wichtig, weil zeitgleich der Christopher Street Day statt fand. Nun ging es für mich abermals zur BERLINER REPUBLIK. Dieses mal aber rein. Nein, es war nicht kalt, aber die Anwohner - ihr wisst schon. Dort waren wir von ursprünglich 32 Personen immerhin noch acht People's. Wir genossen die gekühlten Getränke und erfreuten uns an dem tollen Ambiente, so wie dem sehr zuvorkommenden Personal. Da zwei Personen die Gemütlichkeit eher verließen, bemühten wir uns gleich um Ersatz. Dazu gingen wir zum Hotel, blieben vor der Tür in im Bombay hängen und trafen auf zwei einzelne Damen aus eigenen Reihen. So waren wir wieder zu acht unter freiem Himmel. Allerdings bekamen wir die dringende Auflage uns sehr leise zu verhalten, während die Tram, ein Martinshorn und die Straßenkehrmaschine vorbei donnerten. Konnte die Bedienung nur mit sehr viel Mühe verstehen. Nach unserem letzten Absacker gingen brav wieder ins Hotel und dabei bemerkte ich, dass meine Armbanduhr wohl Schaden genommen hatte. Sie zeigte doch tatsächlich 3:34 Uhr an - so was dummes aber auch. Eines möchte ich zudem noch klar stellen: Keiner von uns ist durch den Hotelflur geschaukelt. Ehrlich - oder lag es doch an . . . (siehe blauen Text oben)

Kurz darauf gab es auch schon wieder unser sehr entschleunigtes Frühstück. Uns wurde freundlicherweise sehr viel Zeit für die Vorfreude gegeben. Gleich danach begab ich mich gen Westen in Richtung meiner Heimat. So bei Peine, liegt in der Nähe von Hannover, bekam ich Gelüste auf nen Kaffee. Ich blieb nicht lange alleine, denn ich traf zwei "Berliner" wieder. Allerdings war es sehr hektisch, denn wir waren es gar nicht mehr gewohnt, dass der Kaffee nach der Bestellung sogleich frisch gebrüht auf dem Tisch stand. Anschließend ging es weiter und war um 18:40 wohlbehalten angekommen.

Mein Fazit zum Berlinwochenende ganz kurz und knapp:
G . E . I . L

Vielen Dank auch an die Organisatoren/innen
Gruß Markus

______________________________________________________________________

zurück vom Berliner Ensemble 24 Jun 2013 07:06 #32909

  • werner
  • OFFLINE
  • Hochaktiv-Moderator(in)
  • Beiträge: 2133
  • Punkte: 2807
  • Honor Medal 2010
Auch ich bin wohlbehalten wieder zu hause!
Dem Bericht von Marcus kann ich mich nur anschließen.
Nur hatte ich ein anderes, klimatisiertes Hotel. Dort hatte ich ein schönes Zimmer,
in dem ich auch meine Orgel unterstellen durfte.
Hier noch ein Dankeschön an Horst für seine Hilfe.
Meine Nacht dauerte auch bis 3:00 ,solange habe ich noch mit Maria Biermann und dem
Sohn von Nina im Biergarten verbracht.
L.G.
Werner
Folgende Benutzer bedankten sich: Braunauge, Gabriele 888, marianne, nocontergan, Ilka

zurück vom Berliner Ensemble 24 Jun 2013 10:13 #32911

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3103
  • Punkte: 2896
  • Honor Medal 2010
Es war ein sehr schönes und gelungenes Wochenende in unserer Hauptstadt. Ich habe mich wirklich sehr gefreut, viele liebe Bekannte wiederzutreffen und einige liebe Menschen auch zum ersten Mal persönlich kennenzulernen.

Die ungezwungene Art von Nina Hagen und den Teilnehmern des Brecht-Abends hat mich sehr beeindruckt. Nach der Vorstellung saßen wir noch lange im lauschigen Garten des Berliner Ensembles, wo es auch einige Kleinigkeiten zu essen gab. Es war etwas umständlich zu einem Getränk zu kommen (es fehlten Gläser und es dauerte daher ein bißchen).

Am Sonntagvormittag hatte ich noch ein wenig Zeit für einen kleinen Spaziergang in Berlin-Mitte. Mittags fuhr dann mein Zug eine Stunde vor der planmäßigen Abfahrt wegen der Hochwasserfolgen. Neben der zusätzlichen Fahrzeit von ca. 1 Stunde hatte der ICE nochmal 25 Minuten Verspätung, da es Probleme mit der Klimaanlage gab. In einigen Waggons fiel die Klimaanlage aus und in meinem Waggon fühlte man sich wie im Kühlschrank, so eisig kalt war die Klimaanlage eingestellt.

Um ca. 19 Uhr war ich dann wieder daheim.

Auf das so schöne Wochenende folgte dann die Ernüchterung: meiner Mutter ging es nicht so gut. Das trübte dieses schöne WE doch erheblich.

Vielen Dank an alle Beteiligten, die diese Reise möglich gemacht haben.
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: werner, karin_09, easymont, Gabriele 888, nocontergan, Ilka

zurück vom Berliner Ensemble 24 Jun 2013 21:53 #32928

  • herkulinchen
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Beiträge: 210
  • Punkte: 634
Hallöchen ihr Lieben!
Det war ein schöööööönes Wochenende und es war schööööönnnn euch Alle zu sehen.
Der Abend mit Nina Hagen war SUPER !!!!!
Nur das Hotel möchte ich nicht wieder........
Klimaanlage : ein Standpropeller
Bingo!!
Am 15 September ist die 2. Vorstellung im Berliner Ensemble mit Nina Hagen.
Vielen Dank auch an die Organisatoren/innen
LG herkulinchen

GEMEINSAM SIND WIR STARK!
Folgende Benutzer bedankten sich: Braunauge, Gabriele 888, nocontergan, Ilka

zurück vom Berliner Ensemble 24 Jun 2013 23:08 #32929

  • Ilka
  • OFFLINE
  • registrierter User
  • Beiträge: 82
  • Punkte: 305
Hallo ihr Lieben,

ich hatte es ja nicht so weit (15Km) und ich war sehr aufgeregt Euch alle mal persönlich zu treffen.
Es war ein sehr schöner Abend !
Vielen dank an alle und paßt auf Euch auf damit es das nächste mal wieder so lustig wird

LG Ilka
Folgende Benutzer bedankten sich: Braunauge, Gabriele 888, susannelothar, marianne, nocontergan, herkulinchen

zurück vom Berliner Ensemble 25 Jun 2013 14:12 #32936

  • Gabriele 888
  • OFFLINE
  • registrierte(r) User(in)
  • Beiträge: 157
  • Punkte: 1038
  • Honor Medal 2010
Hallo ihr Lieben,

auch wir sind nach 9 Stunden Zugfahrt und Kühlschranktemperaturen wieder im Schwarzwald angekommen.
DAAAAAANNNNKKKKKEEEEE für dieses unvergessliche Wochenende, vieeeellllleeee Eindrücke, sensationelle Augenblicke,
tolle wunderbare Gespräche mit wunderbaren Menschen
Danke an alle , die hinter den Kulissen organisiert haben - es war ein beeindruckendes Wochenende und bin glücklich,
dass ich dabei sein konnte
LG Gabriele
Folgende Benutzer bedankten sich: Braunauge, susannelothar, Candy, marianne, nocontergan, herkulinchen, Ilka
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.91 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen