A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Offizielle Presseerklärung des Contergan Netzwerk
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Offizielle Presseerklärung des Contergan Netzwerk

Offizielle Presseerklärung des Contergan Netzwerk 03 Jul 2012 13:42 #19598

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3042
  • Punkte: 2718
  • Honor Medal 2010
Auch die Linke Online veröffentlicht auf Ihrer Seite die Offizielle Presseerklärung des Contergan Netzwerkes:

www.scharf-links.de/41.0.html?&tx_tt...amp;cHash=231ea1bc2a
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: Brigitte1959, Ruedi, marianne, Stefan Hirsch

Aw: Offizielle Presseerklärung des Contergan Netzwerk 03 Jul 2012 14:04 #19599

  • Stefan Hirsch
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Das Böse bleibt nicht für immer
  • Beiträge: 577
  • Punkte: 817
Besten Dank an Chrsitan für dieses Schreiben.

Demgemäß fordern wir, dass jeder Geschädigte, je nach Schweregrad seiner Behinderung einen so großen Betrag erhält, der seinem fünfzigjährigen Leid entspricht und geeignet ist, sich für das anstehende Alter adäquat einzurichten.
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: Brigitte1959, Ruedi

Aw: Offizielle Presseerklärung des Contergan Netzwerk 03 Jul 2012 14:25 #19601

  • Stefan Hirsch
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Das Böse bleibt nicht für immer
  • Beiträge: 577
  • Punkte: 817
Das verwerfliche in dem Antwortschreiben der Heidelberger Studie ist das hier eine und wir sprechen von einer Person, als Wasserwage für alle gelten soll. Also da fehlen einem die Worte um diesen Blöden Satz auf alle abzuwälzen. Hinzu kommt noch das die Studie lediglich das Leid von unter Tausend Opfern ausgewertet hat. Die Mehrheit hat zu Recht nicht an dieser Studie mitgewirkt, so dass wenn alle mit einbezogen wären der Verglich mit der Super Contergan Frau, einen Vergleich hätte von 2700 zu einer Person der es Finanziell und im Schädel besser geht als 2699 Opfern. Das ist die Tatsache dieser Gegenüberstellung. Wenn man es daher vom Menschlichen Aspekt verglich, so sollen wir auf diese Einzige Person Anwendung finden. Es ist unfassbar was da wieder versucht wird, um 2699 weiteren Opfer zu demütigen in Böser Niedertracht, als so geht das niemals zum Glück wird schon in ein paar Wochen eine Antwort aus Brüssel erwartet!!
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: Brigitte1959, Braunauge

Aw: Offizielle Presseerklärung des Contergan Netzwerk 03 Jul 2012 14:51 #19604

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3042
  • Punkte: 2718
  • Honor Medal 2010
Erschwerend kommt noch hinzu, dass tendenziell die am Schwersten Geschädigten naturgemäß zum kleineren Teil die Fragebögen ausgefüllt, geschweige denn an direkten Gesprächen mit der Uni Heidelberg teilgenommen haben wird.

Man muß also folglich von viel gravierenderen Nöten bei den am Schwersten Geschädigten ausgehen. Gerade deren körperlichen und finanziellen Schwierigkeiten und Nöte wären aber ausschlaggebend für eine objektive Studie gewesen. Ich fürchte, dass es hier eine sehr große Dunkelziffer nicht ausreichend ermittelter schwerster Conterganschäden gibt!

Eins hat die Studie aber gebracht: Trotz allem wird die Politik nach drei Jahren Stillstand jetzt massiv Verbesserungen für die Geschädigten auf den Weg bringen m ü s s e n !
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: Brigitte1959, Ruedi, Stefan Hirsch
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen