A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung

Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung 11 Aug 2009 09:41 #5184

  • Anonymous
Hallo, liebe Netzwerker...

.. die Gifhorner Rundschau ist ein Ableger der Braunschweiger Zeitung (wie auch die Salzgitter Zeitung, Wolfsburger Nachrichten). Einem mir bekannten Redakteur schlug ich vor über unsere Verfassungsbeschwerde zu berichten. Eben rief er an, um mir mitzuteilen, dass dieses Thema dort auf derartig großes Interesse stößt, dass sogar geplant sei, einen großen Hintergrundartikel auf S. 3 der Braunschweiger Zeitung unserem Thema zu widmen. Ob's ne ganze Seite wird, werden wir dann sehen. Damit stehen wir im Hauptteil des gesamten Blattes mit allen seinen Ablegern.

Termin mit ihm morgen ca. 11 Uhr.

Möge die Macht mit uns sein :Wink:

lg

Stephan

Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung 11 Aug 2009 09:44 #5187

  • donibe
  • OFFLINE
  • registrierter Gast
  • Beiträge: 369
  • Punkte: 270
Klasse,

ein Pressetermin jagd den anderen.


lg
?

Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung 11 Aug 2009 09:47 #5189

  • Femme
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Beiträge: 2619
  • Punkte: 1751
  • Honor Medal 2010
Super, Stephan!!! :groupwave1:

Zu mir kommt am kommenden Donnerstag die Stuttgarter Zeitung. Es soll eine Reportage über meinen Alltag werden.

Selbstverständlich werde ich auch über unseren Kampf berichten!

LG

Femme :omi:

Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung 11 Aug 2009 09:58 #5192

  • Anonymous
Ich kann nur Sagen sehr beachtlich, wir werden bald zu unserem Ziel kommen man kann uns einfach nicht mehr weg Diskutieren, und uns mit Textkonserven der Politiker Abservieren.
Sehr Gute Arbeit die du da in die Wege geleitet hast.

Stefan Hirsch 4 Fach -Geschädigter :danke:

Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung 11 Aug 2009 10:03 #5194

  • ojlink
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken
  • Beiträge: 502
  • Punkte: 1370
  • Honor Medal 2010
Es ist toll wie hier gearbeitet wird, super.
Der Erfolg scheint sich einzustellen, aber bitte nicht zu euphorisch werden.
Wir müssen auch mit Rückschlägen rechnen und die müssen wir meistern können.
Wir schaffen das, aber nur wenn wir realistisach bleiben.
Ojlink

Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung 11 Aug 2009 11:26 #5201

  • Fellwuschelbär
  • OFFLINE
  • registrierte(r) User(in)
  • Beiträge: 120
  • Punkte: 0
Ich warne genau wie Ojlink auch vor zu großer Euphorie. Nur weil man jetzt in die Zeitung und ins Fernsehen kommt. Die Interviews sollten stets genutzt werden, um jedes mal Grünenthal als Schädiger zu erwähnen und das der Prozess damals "wegen zu geringer Schuld" und "mangelndem öffentlichen Interesses" gegen die Schädiger eingestellt wurde. Und man sollte mit konkreten Zahlen belegen wieviel z.B. die Engländer (bis zu 3300 Euro) monatlich im Gegensatz zu uns bekommen und das die sog. "Spende" Grünenthals von 50 Mio. über 25 Jahre verteilt nur ca. 69 Euro im Monat d.h. ca. 2,10 Euro pro Opfer am Tag ausmachen. Und das max. 1116 Euro monatlich bei weitem nicht ausreichen den tatsächlichen Behindertenbedarf zu decken. Desweiteren warne ich davor, zu sehr auf die Mitleids- und Homestory einzugehen, die die Reporter sehr gerne daraus machen. Das lenkt zu sehr vom Thema ab. Es geht doch darum, die Gelegenheit zum Interview zu nutzen, den Entschädigungsmißstand in Deutschland deutlich klar zu machen und das die Beseitigung dessen durch die Verfassungsbeschwerde erwirkt werden soll. Dieses Ziel steht doch im Vordergrund und nicht eine auflagenfördernde Mitleidstory.

Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung 11 Aug 2009 12:01 #5202

  • Femme
  • OFFLINE
  • Forummitglied
  • Beiträge: 2619
  • Punkte: 1751
  • Honor Medal 2010
@ Ojlink und Fellwuschelbär:

Wer hat hier denn auch nur einen Hauch von Euphorie entwickelt? Ich kann hier keinen - nicht mal einen minimalen - Luftzug erkennen!

Dass Betroffene versuchen, an die Öffentlichkeit zu gelangen, indem sie sich der Presse offenbaren und die Missstände der Versorgung Contergangeschädigter - finanziell und auch pflegetechnisch, usw. - ist doch verdammt wichtig! Gerade weil die Presse bisher nie realistisch über unsere Entschädigung, Rente, Bedarfe usw. berichtet hatte - bis zu dem Zeitpunkt, als Christian fehement am Ball blieb und immer noch bleibt!

Sorry, mich machen solche Beiträge schon fast wütend! Warum? Weil es immer wieder Aussagen derer Leute sind, die in noch keinem Artikel in irgendwelchen Medien erschienen sind.

Es ist wichtig an die Öffentlichkeit zu gelangen, da wir auch auf unsere Mitmenschen angewiesen sind - sie endlich erkennen, wie sehr wir damals und heute übers Ohr gehauen werden, bzw. wurden! Solche Medienbeiträge gelangen ja letztendlich auch an die Politik! Klar, dass Medienberichte nichts großes bewirken - aber steter Tropfen höhlt den Stein!

Anstatt über Euphorie zu diskutieren, bewegt Euch endlich!

Sorry, aber jetzt musste ich mir einfach mal Luft machen!

LG
Femme :vino:

Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung 11 Aug 2009 12:45 #5204

  • Christian Stürmer
----- Original Message -----
From: "Stefanie Meissner" <xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
To: <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
Cc: <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
Sent: Tuesday, August 11, 2009 12:03 PM

Kommentar zum Bericht "Vize-Landrat auf der Mutmachmaschine"


Hallo Thomas Schorradt,

ich bedanke mich für Ihren Bericht zum Thema “Conterganbetroffene”, in denen der Geschädigte Matthias Berg sein Fahrrad als eine „Realität gewordene Mutmachmaschine“ darstellt, mit der er seinen Leidensgenossen Mut machen will.

Es wäre sicherlich interessant für Ihre Leser, wenn Sie z.B. in einer Serie andere Betroffene zu Wort kommen lassen und auch die unterschiedlichen Aspekte des Conterganskandals beleuchteten.

Zum Beispiel sind viele Opfer von Armut betroffen, da sich einerseits die Verursacherfirma Grünenthal und auch der Staat sich weigern, sie angemessen zu entschädigen, und sie andererseits zunehmende behinderungsbedingte Folgeschäden (mit entsprechenden Folgekosten) haben.

Weitere Infos zu diesem Thema erhalten Sie unter www.contergannetzwerk.de.

Mit freundlichen Grüßen
Stefanie Meissner

Anlage
http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/p ... 2009-08-11
--

Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung 11 Aug 2009 13:49 #5208

  • Christian Stürmer
Was Femme schreibt, stimmt vollumfänglich:
Emotionalität, Herzblut und hieraus folgendes Engagement ist die Voraussetzung, damit wir erfolgreich sind. Nur wenn wir an unseren Erfolg glauben, haben wir die Chance uns entsprechend zu motivieren und hieraus die Kraft zu schöpfen, um wirklich so lange zu kämpfen bis wir etwas erreichen. Diese Emotionalität mag man Euphorie nennen - solange sie aber gepaart mit Realitätsbewusstsein ist, ist sie produktiv und abolut notwendig. Und dieses Realitätsbewußtsein liegt bei uns allen vor.
Wir mögen mit der Verfassungsbeschwerde scheitern, wir ziehen weiter; wir mögen vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte scheitern, wir machen weiter - wir werden beharrlich die Öffentlichkeit mobilisieren und wir machen weiter und zwar solange, bis die letzte Frau und der letzte Mann in dieser Republik verstanden hat, welches himmenschreiende Unrecht an uns begangen wurde! Schluß mit den Zeiten, in denen die Familie Wirtz weiße Westen vorzeigen dürfen und mit einer Vielzahl von Ehrungen überhäuft werden und sie sich einen Dreck um uns scheren. Schluß mit den Zeiten, in denen der Staat Grünenthal von allen Zahlungspflichten freistellt und uns auf die öffentlichen Kassen verweist! Wir wollen selbstbestimmt leben und dafür kämpfen wir - mit Emotionalität und Herzblut! Unserer Emotionalität braucht keine Bremse, sondern einen Ansporn!

Pressetermin mit der Braunschweiger Zeitung 11 Aug 2009 13:57 #5210

  • Brigitte1959
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 2553
  • Punkte: 1066
  • Honor Medal 2010
Hey Chris schön geschrieben . :blumen:

Lg Biggi :Wink:
Lg

Brigitte
Moderatoren: Admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.23 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen