A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Contergangeschädigte: Zaun gebaut - Nachbarn erwägen Klage

Contergangeschädigte: Zaun gebaut - Nachbarn erwägen Klage 18 Feb 2013 15:52 #26047

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 2999
  • Punkte: 2608
  • Honor Medal 2010
www.hna.de/lokales/kassel/streit-komment...ia-bach-2757071.html

Claudia Bach

Geht es um Ärger unter Nachbarn, denkt man unweigerlich an Stefan Raabs Lied vom „Maschendrahtzaun“. Wäre der Streit hier nicht derart eskaliert, könnte man darüber wie in Raabs Fall nur schmunzeln. Den Zeitpunkt zum Schmunzeln haben die Streitparteien aber verpasst.

Dabei ist doch klar: Wer Probleme nicht gleich mit dem Partner, dem Chef oder den Arbeitskollegen bespricht, mindert die Chance auf eine Einigung. Der Zaun ist nur das Symbol für die angestauten Befindlichkeiten auf beiden Seiten. Dort mal einen Fleck im Flur hinterlassen, ein bellender Hund oder einfach nicht gegrüßt. Probleme wurden verärgert hingenommen – bis es zu spät war.

Am Ende stehen geschmacklose Aussagen über Behinderte, und Anwälte wechseln teure Briefe. Ärger am Zaun gibt es täglich und unabhängig davon, ob die Person nun wie Claudia Bach behindert ist. In ihrem Fall bekommt die Situation aber einen faden Beigeschmack. Was wird geschehen? Der Zaun wird abgebaut. Der Streit bleibt.
Grüsse Euch

Braunauge
Folgende Benutzer bedankten sich: Brigitte1959, manuela29, Femme, Taxaner, nocontergan
Moderatoren: Admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.19 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen