A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Herausgabe anonymisierter Daten aller Contergangeschädigten

Herausgabe anonymisierter Daten aller Contergangeschädigten 18 Jul 2017 13:19 #44118

  • Braunauge
  • OFFLINE
  • Vollmitglied
  • Beiträge: 3166
  • Punkte: 3252
  • Honor Medal 2010
Heute, 18.07.2017, hat die Conterganstiftung folgendes Urteil des VG Köln auf ihrem CIP-Portal veröffentlicht:


Aktuelles aus Juli 2017 - Urteil Verwaltungsgericht (VG) Köln zum Informationsfreiheitsgesetz

Das Verwaltungsgericht Köln hat der Conterganstiftung für behinderte Menschen auferlegt, anonymisierte Daten sämtlicher Personen, die seit den 1970er Jahren durch die Stiftung als contergangeschädigt anerkannt sind, herauszugeben.

Die Stiftung wurde mit dem Urteil verpflichtet, zu Forschungszwecken des Antragstellers anonymisierte Informationen über

1. Geburtsmonat, Geburtsjahr der Betroffenen
2. die Bezeichnung des thalidomidhaltigen Medikaments, auf das die Schädigung nach Einnahme durch die Mutter zurückgeführt wurde und
3. das Geburtsland, soweit bekannt (falls dazu keine klare Angabe vorliegt, die Staatsangehörigkeit) der Betroffenen

zu gewähren.

Eine Einwilligung der Betroffenen ist nach der Entscheidung des Gericht nicht erforderlich.

Der Stiftungsvorstand möchte Sie als Betroffene daher auf diesem Wege informieren.

Hier finden Sie das Urteil mit den Entscheidungsgründen:
Anhang:
Grüsse Euch

Braunauge
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.30 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen