A+ A A-
Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Johannes Igel zum Denkmal

Johannes Igel zum Denkmal 13 Aug 2012 09:15 #20783

  • admin
  • OFFLINE
  • Administrator/Vorsitzender
  • Beiträge: 3037
  • Punkte: 14258
  • Honor Medal 2010
----- Original Message -----
From: Johannes Igel
To: Rathjen Henning
Cc: Herterich Udo
Sent: Monday, August 13, 2012 8:58 AM
Subject: Einweihung Contergandenkmal


Lieber Henning,

lieber Udo,

lieber Christian,



ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr die untenstehende Mitteilung über Eure Verteiler an alle Contergangeschädigten zur Kenntnis versenden könntet.



Für Ihre Mühe danke ich Ihnen.



Viele Grüße

Johannes Igel





Liebe Freunde,

am 31. August 20012 wird in Stolberg/Rheinland auf meine Initiative hin, dass erste weltweite existierende Denkmal für die Opfer der Contergankatastrophe eingeweiht.

Auf Anregung des Bildhauers Bonifatius Stirnberg wurde bei der Gestaltung des Denkmals bereits darauf geachtet eine Möglichkeit zu schaffen, dass die Contergankatastrophe nie in Vergessenheit gerät. Diese führte dazu, dass eine Briefbox in das Denkmal integriert wird, in denen Briefe von Contergangeschädigten deponiert werden können, um eine mystische Verbindung zu den bereits verstorbenen Contergangeschädigten herzustellen. Diese Briefbox wird am Einweihungstag in Anwesenheit der geladenen Gäste verschlossen. Es können bis zu 200 Briefe in der Box gelagert werden.

Meine Bitte daher an Euch. Jeder, der möchte, dass ein Brief von ihm in diese Box deponiert werden soll, kann diesen Brief verschlossen an die Stadtverwaltung Stolberg, Rathausstr. 11-13, 52222 Stolberg, schicken. Die Stadt Stolberg wird diese Briefe nicht öffnen, sondern nur sammeln und am Einweihungstag gemeinsam mit den Anwesenden in der Box hinterlegen.

Es ist mir auch klar, dass dieses Denkmal, dass an uns angerichtete Unrecht nicht wieder gut machen kann. Es kann auch keine Entschuldigung dafür sein, uns weitere Unterstützungen zu verweigern.

Ich würde mich freuen, wenn viele von Euch sich an dieser Aktion beteiligen würden.

Liebe Freunde, unser Leiden und auch der Tod von den vielen tausend Conterganopfern darf nicht in Vergessenheit geraten. Dieses Denkmal soll dazu einen Beitrag leisten.

Ich wünsche Euch und Euren Familien für die Zukunft alles Gute.



Euer

Johannes Igel
Folgende Benutzer bedankten sich: GRUENER, Braunauge, Brigitte1959, marianne, tina 1961
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: admin, werner
Ladezeit der Seite: 0.31 Sekunden

Wir in Sozialen Netzwerken

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
@ Contergannetzwerk Deutschland e.V. - alle Rechte vorbehalten!

Login or Register

LOG IN

Register

User Registration
or Abbrechen